Mit der Lüscher-Color-Diagnostik Emotionen auf den Zahn fühlen

Emotionen gehören zu unserem Körper wie Geist und Seele. Alles ist untrennbar miteinander verbunden. Farben sind sichtbare Schwingungen. Ob ein Patient eine Farbe positiv oder negativ bewertet, sagt viel über seinen emotionalen Zustand aus.

 

Weil die Farbwahl unbewusst gesteuert wird, ist die Farbwahrnehmung ist in allen Kulturen gleich. Daher ermöglicht die Lüscher-Color-Diagnostik (als objektive Anamnese-Methode) die emotionale Ursache einer Erkrankung sichtbar zu machen.

Diese Form der Diagnostik beschreibt zuverlässig genau unterschiedliche Lebens- und Verhaltensbereiche. Prof. Max Lüscher hat diese Methode der objektiven Diagnostik bereits als Student der Psychologie, Philosophie und Rechtsphilosophie entwickelt und 1947 patentieren lassen.

Ich verwende diese Diagnostik in meiner Praxis, um eine Harmonisierung, z.B. mittels Bachblüten, auch auf der emotionalen Ebene zu unterstützen. Lesen Sie weiter unter www.luscher-color.com.